Qualitätsmanagement

Die Ansprüche an die Produktion von hochwertigem Obst und Gemüse und an deren Verpackungen nehmen stetig zu. Daher entwickeln wir auch unser Engagement im Bereich des Qualitätsmanagements, in den Produktionsverfahren und Prozessen laufend weiter.

Wir bieten unseren Handelspartnern eine transparente Rückverfolgbarkeit der Ware, Rückstandsanalysen, Haltbarkeitstests, Qualiätskontrollen und sämtliche Zertifizierungen, die die konstante Qualität und Unbedenklichkeit unserer Lebensmittel und Pflanzen zum Schutz der Verbraucher gewährleisten.

Interne & externe Qualitätskontrollen

Neben regelmäßigen internen Audits und wöchentlichen Haltbarkeitstests wird unser Sortiment von externen Institutionen geprüft und in unabhängigen Laboren analysiert.

Transparenz, Rückverfolgbarkeit und Analysen

Gemeinsam prüfen und sichern unser Qualitätsmanagement und die Qualitätskontrolle der Landwirtschaftskammer Niedersachsen die dauerhaft, gleichbleibend hohe Qualität unserer Produkte. Dank hervorragender, umfassender zertifizierter Qualität, ganzjähriger Lieferfähigkeit, einer maximalen Produktsicherheit und aufgrund 40-jähriger Erfahrung im Topfkräuteranbau unserer Betriebe kann sich der Kunde auf Produkte aus Papenburg verlassen.

 

Unsere aktuellen Zertifikate:

Als Standard für Unternehmen, die Logistikleistungen wie Transport und Lagerung anbieten, schafft die IFS Logistics Zertifizierung Transparenz und Vertrauen über die gesamte Lieferkette hinweg.

Durch die IFS Broker Zertifizierung werden Sicherheit und Qualität von Produkten und Rohstoffen zwischen der Herstellung und dem Vertrieb gewährleistet.

Das QS-Prüfzeichen bestätigt die erfolgreiche Prüfung und Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln über die gesamte Lieferkette hinweg.

GLOBALG.A.P. ist als international anerkannter Standard der landwirtschaftlichen Produktion für den weltweiten Handel von Bedeutung.

Mit dem Bio-Siegel können Produkte und Lebensmittel des ökologischen Landbaus gekennzeichnet werden, die nach der EG-Öko-Verordnung produziert und kontrolliert wurden.

Bioland ist Deutschlands größter ökologische Anbauverband, dessen Richtlinien über die gesetzlichen Vorschriften hinausgehen.

Als internationaler Bio-Anbauverband hat Naturland eine große Reichweite und Gültigkeit und soll den ökologischen Landbau weltweit fördern.

Mit Hilfe der Kennzeichnung können Verbraucher regionale Produkte auf einen Blick erkennen.

Durch die Teilnahme am dualen Sammel- und Verwertungssystem werden aus gebrauchten Verpackungen Rohstoffe für den Wirtschaftskreislauf zurückgewonnen.

Dr. Radoslaw Rudnik

Leiter Qualitätsmanagement

Dr. Radoslaw Rudnik

T.: + 49 (0)4961 801 332
F.: + 49 (0)4961 801 951

Radoslaw.Rudnik@gartenbauzentrale.de